Suche
  • Alex Nasse

Finde dein Richtig … in der Beziehung

Wusstest du das die meisten Probleme innerhalb einer Beziehung in Wirklichkeit eigene Elternthemen sind? 

Wusstest du das der Betrug deines Partners eigentlich NICHTS mit dir zu tun hat? Sondern damit, dass der Partner nicht gelernt hat, sich selber von innen heraus die Aufmerksamkeit und Anerkennung schenkt, die er braucht und sie immernoch im Außen sucht?

Das einzige was du dich in so einer Situation fragen kannst, ist „Warum habe ich mir einen Partner ausgesucht, der mich betrügt?“ Wie kannst du mit einem offenen Herz hieraus lernen?

Wenn man mit dem Partner ein Thema (ein TripperThema, einen Konflikt), kann man eigentlich immer anfangen, sich um die Aufarbeitung seiner eigenen Elternbeziehung zu kümmern. 

Man kann dem eigenen Partner eigentlich mal einen Blumenstrauß dafür besorgen und schenken, dass er in der Beziehung zu dir ein Spiegel ist und dir zeigt, was genau noch in dir geheilt werden kann. Er spiegelt dir deine inneren Wunden die du heilen kannst, wenn du die Beziehung führen möchtest, die für dich richtig ist und dich glücklich macht. 

Als Kinder schauen wir uns vor allem unterbewusst die innere Haltung unserer Eltern zu sich selbst an. 

Frage dich heute: Wer muss(te) dein Vater sein um von deiner Mutter Aufmerksamkeit und Liebe zu bekommen?

Wer muss(te) deine Mutter sein um Aufmerksamkeit und Liebe von deinem Vater zu bekommen?

Wer musstest du sein um Aufmerksamkeit und Liebe von deiner Mutter zu bekommen?

Wer musstest du sein um Aufmerksamkeit und Liebe von deinem Vater zu bekommen?

Und was brauchst du heute um dich gesehen zu fühlen? Was gibt dir Energie, Liebe und Aufmerksamkeit?

Brauchst du dafür andere Menschen und machst du dich dafür von anderen Menschen/einer Situation abhängig?

Gibt es einen Raum/Situation/Bezihung in deinem Leben in dem du dich gesehen fühlst?

Wenn NEIN, kannst du herausfinden, was du brauchst, um dir die Anerkennung und Aufmerksamkeit selber zu geben, die du brauchst?

Und zwar genau die Anerkennung und Aufmerksamkeit, die du immer wolltest und gebraucht hast und dir sehnlichst von deinen Eltern/deiner Familie gewünscht hast. 



Wenn du Fragen hast, melde dich gerne bei mir!

Deine Alex



11 Ansichten